Reine Energie maximale Einsparungen

E-Home

E-HOME entsteht, um die Bedürfnisse des Energiesparens der einzelnen Verbrauchsstellen im Haus zu befriedigen, indem mit entsprechenden Erweiterungen der Serie alle Leistungsgrößen abgedeckt werden, nach denen der europäische Markt verlangt.
Das System E-HOME wird sofort nach dem Schaltkasten des Wohngebäudes montiert und regelt und stabilisiert die aus dem Anlageninneren abgegebene Leistung mit einem Strom- und Spannungscontroller, ermöglicht eine vollständige Kontrolle des Netzes und beseitigt daher eventuelle Wärmeverluste in der Anlage.



Das System E-HOME wird in den Verbrauchsstellen im Wohngebäude und in den kleinen Büros verwendet und verwaltet eine installierte Leistung von bis zu 9 kVA bestehend aus:

  • Beleuchtung, Fernseher, Ofen, Kühlschrank, Gefrierschrank, Leuchten.

E-HOME wirkt auf die elektrische Anlage des Wohngebäudes und bietet entscheidende Vorteile.

Bezüglich des Stroms:

  • geringere Wärmeverluste,
  • Verringerung der Blindleistung mit daraus resultierender Erhöhung des Leistungsfaktors der Anlage,
  • Filterung der Spitzen, die manchmal in unsere elektrische Anlage des Wohngebäudes aus dem nationalen Netz eindringen - Erhaltung der Haushaltsgeräte im Allgemeinen (Licht, Elektrogeräte, PC, TV).

 

Bezüglich der Kosten:

  • Stromersparnis von bis zu 10% auf der Rechnung,
  • durch Erhaltung der elektrischen Geräte in der Anlage, müssen diese erst später ersetzt werden.

 

Bezüglich der Umwelt:

  • erhebliche Einsparung des von der Anlage abgegebenen CO2

Die Basiseinheit E-HOME ist eine Box aus Kunststoff IP65 und ermöglicht es, durch geeignete zusätzliche Module mit 3 kVA (bis zu maximal 2) an elektrischen Anlagen bis zu 3 kVA zu sparen. Das gesamte System kann Leistungen von bis zu 9 kVA erreichen.